Startseite

Bauarbeiten

Umfangreiche Sanierungs- und Installationsarbeiten

Bevor PUN eingeführt werden kann, werden zahlreiche Anlageteile des Abschnitts Wankdorf – Muri erneuert. Ist PUN einmal in Betrieb, fehlt dazu der Platz. Ausserdem benötigt PUN umfangreiche Installationen. Hinzu kommt die Realisierung der Lärmschutzmassnahmen.

 Arbeiten Wankdorf-Muri

Die Bauarbeiten am 4.1 km langen Abschnitt Bern-Wankdorf – Muri umfassen Erneuerungsarbeiten am Trasse, an den Kunstbauten, an Stützmauern und beim Lärmschutz. Für den Betrieb von PUN sind zudem zahlreiche Installationen notwendig:

  • Ausbau und Anpassung des Pannenstreifens und Erstellung von 6 Nothaltebuchten (eine davon provisorisch)
  • Sanierungsarbeiten an zahlreiche Kunstbauten und Stützmauern, insbesondere an der Brücke über den Freudenbergplatz, an den Überführungen der Bolligenstrasse und Pulverweg und an der Überdeckung Sonnenhof
  • Erstellen zweier Sanierung zusätzlichen Lärmschutzwänden und Sanierung bzw. Ersatz von 8 bestehenden Lärmschutzwänden
  • Installation und Verkabelung von rund 50 Signalen, Anzeigetafeln und Kameras zur Verkehrslenkung sowie Erneuerung bestehender Betriebs- und Sicherheitsanlagen

Hotspot Ostring und Freudenbergerplatz

Der Ostring / Freudenbergerplatz bildet einen eigentlichen Hotspot der Bauarbeiten. Hier müssen unter anderem diverse Stütz­mauern sowie die Brücke über den Freudenberger­platz (samt Pfeilern im darunter liegenden Einkaufszentrum) saniert werden. Zudem werden die alten Lärmschutz­wände nörd­lich des Freudenberger­platzes ersetzt. Bis zur Montage der neuen Wände entstehen über längere Bauphasen Lücken im Lärm­schutz, insbesondere bei der Lärmschutzwand in der Autobahnmitte. Diese muss für die Hauptarbeiten entfernt werden. Es werden deshalb temporäre Schutzmassnahmen getroffen.

Aufgrund der Bauarbeiten sind phasenweise einige Fussgängerverbindungen von Sperrungen betroffen.

Dauer der Bauarbeiten

Die Bauarbeiten erstrecken sich über drei Jahre:

  • 2021 (Juli bis Ende September): Arbeiten «am Fahrbahnrand»
  • 2022 (März bis Anfang November): Hauptarbeiten und Arbeiten an den Betriebs- und Sicherheitsanlagen
  • 2023 (März bis Juni): Belagsarbeiten Trasse, Arbeiten Ostring, Vorbereitung Inbetriebnahme PUN

Bauabschnitte

Die Strecke Wankdorf – Muri ist in vier Bauabschnitte unterteilt:

  • Wankdorf – Ostring
  • Ostring
  • Sonnenhoftunnel
  • Sonnenhoftunnel – Muri