Startseite

Aktuell

Vorarbeiten für die Pannenstreifen-Umnutzung

August 2021 – Die Hauptarbeiten für die Einrichtung der Pannenstreifen-Umnutzung haben Anfang Juli 2021 begonnen. Gearbeitet wird sowohl auf der A6 als auch an verschiedenen Stellen im Umfeld der Autobahn, notabene am Pulverweg sowie im Bereich Thoracker.

 Brücken Bolligenstrasse / Pulverweg
Die A6 mit der Brücke Pulverweg

Die Hauptarbeiten für die Einrichtung der Pannenstreifen-Umnutzung haben im Juli 2021 begonnen. Sie betreffen vor allem die Randbereiche der A6. An verschiedenen Stellen werden Nothaltebuchten erstellt und Fundamente vorbereitet. Auch bei den Brücken der Bolligenstrasse und des Pulverwegs über die A6 sind Arbeiten im Gang. Die Brücken bleiben während der Arbeiten befahrbar, aber die Fahrbahnbreiten werden vorübergehend eingeschränkt. Beim Pulverweg ist dies auf der ganzen Länge der Fall, da zwischen dem Weg und der Autobahn eine Lärmschutzwand gebaut wird.

Ampelanlage Thoracker

Auch auf Höhe Thoracker wird gebaut. Entlang der A6 entsteht eine neue Lärmschutzwand. Dies bedingt während einiger Wochen die Installation einer Ampelanlage auf der Worbstrasse. Der Verkehr wird wechselseitig am Baubereich vorbeigeführt. Die Ampelanlage ist ab 5. August 2021 in Betrieb.