Startseite

Aktuell

Sperrungen im Ostring und bei Muri

August 2022 – Im Sonnenhof­tunnel wird eine neue Verkehrs­führung ein­gerichtet und auch bei Muri wird diese leicht verändert. Für diese Arbeiten kommt es zu Sperrungen. Weiter bleibt die Aus­fahrt Ostring unter der Woche nachts gesperrt für den Bau der neuen Lärmschutzwand.

 A6 Sonnenhoftunnel
Im Sonnenhoftunnel wurde die Innen­seite der Fahrtrichtung Thun saniert. Nun wechseln die Arbeiten in die andere Röhre.

Im Rahmen der Bau­arbeiten zur Pannenstreifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri werden auch diverse Sanierungs­massnahmen durchgeführt. Auch der Sonnenhoftunnel wird dabei saniert.

In einer ersten Phase stand seit Mitte April 2022 die Innen­seite der Tunnel­röhre in Richtung Thun im Fokus. Dafür wurde die Überhol­spur in die andere Röhre verlegt. Nun gehen die Arbeiten in eine neue Phase, welche die andere Röhre betrifft. Dafür wird eine neue Verkehrsführung eingerichtet.

Zur Einrichtung dieser neuen Verkehrs­führung sind diverse Sperrungen notwendig:

  • 2 Nächte 15./16. und 16./17. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5:30 Uhr: Sperrung je einer Fahr­spur pro Richtung im Bereich Ostring
  • 2 Nächte 17./18. und 18./19. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung einer Fahr­spur in Richtung Thun im Bereich Ostring sowie Sperrung der Ausfahrt Ostring aus Richtung Thun

Während der Sperrung der Aus­fahrt Ostring stehen dem Verkehr die benach­barten Ausfahrten Muri und Wankdorf zur Verfügung. Die Arbeiten sind teil­weise witterungs­abhängig und werden bei ungeeigneten Verhältnissen verschoben.

Nach dieser Verkehrs­umstellung wird im Sonnenhof­tunnel die Überhol­spur der Fahrt­richtung Wankdorf in der anderen Tunnelröhre geführt.

Sperrung der Ausfahrt Muri

Gearbeitet wird auch im Bereich Muri, so etwa an der Brücke, die über die A6 sowie die Aus­fahrt Muri führt. Für die nächsten Arbeits­schritte wird die Ausfahrt Muri in Fahrt­richtung Thun leicht versetzt. Zur Markierung der neuen Verkehrs­führung und dem Versetzen der Trenn­elemente kommt es zu einer Sperrung:

  • Sonntag, 14. August, 20 Uhr bis Montag, 15. August 2022, 5:30 Uhr: Sperrung der Aus­fahrt Muri in Fahrt­richtung Thun sowie Sperrung der Normal­spur in Richtung Thun. Die Normal­spur wird bereits ab 19 Uhr gesperrt.

Nachtsperrungen Ausfahrt Ostring

Seit Anfang 2022 laufen die Arbeiten an den Lärmschutz­wänden auf der Seite Gantrisch­strasse im Bereich der Aus­fahrt Ost­ring aus Fahrt­richtung Wankdorf. Nun steht die nächste Etappe dieser Arbeiten an. Dabei werden die Lärmschutz­wand und die Stütz­mauer im unteren Bereich bis zum Freudenberger­platz abgebrochen und neu erstellt. Zudem wird die Lärmschutz­wand bis zum Ende der Ausfahrts­strecke erweitert, damit in Zukunft auch die untersten Liegen­schaften vor Lärm geschützt sind. Die Arbeiten werden grössten­teils von der Aus­fahrt her durchgeführt. Die knappe Breite der Aus­fahrt bietet jedoch nicht genügend Platz für den Material­transport unter Verkehr. Zudem fehlt der Arbeits­raum, um sicher mit verschiedenen Maschinen zu manövrieren, ohne in den Fahrraum zu gelangen.

Aus diesen Gründen muss für die Arbeiten die Aus­fahrt Ost­ring gesperrt werden. Aufgrund des hohen Verkehrs­aufkommens sind Sperrungen aber nur nachts zulässig. Das heisst, dass die Arbeiten grössten­teils nachts ausgeführt werden müssen.

Die Arbeiten finden jeweils in den Nächten Mo/Di bis Fr/Sa statt, bis voraussichtlich Ende September 2022. Die Ausfahrt Ostring wird jeweils zwischen 20 Uhr und 5:30 Uhr gesperrt. Während dieser Zeit finden die Arbeiten statt. Die Arbeiten werden so lärm­arm wie möglich durch­geführt, eine gewisse Lärm­beeinträchtigung ist aber nicht auszuschliessen.