Wochenend­sperrung der Ausfahrt Muri – Beim Anschluss Muri wird bei der Aus­fahrt aus Richtung Bern der neue, lärm­mindernde Belag ein­gebaut. Um eine hohe Qualität beim Ein­bau zu gewähr­leisten, wird der Belag während einer Intensiv­bauphase ein­gebaut. Die Aus­fahrt wird dafür für ein Wochen­ende gesperrt.
Online Version
 
 

Pannen­streifen A6

Newsletter 15. September 2022

Wochenend­sperrung der Ausfahrt Muri

Beim Anschluss Muri wird bei der Aus­fahrt aus Richtung Bern der neue, lärm­mindernde Belag ein­gebaut. Um eine hohe Qualität beim Ein­bau zu gewähr­leisten, wird der Belag während einer Intensiv­bauphase ein­gebaut. Die Aus­fahrt wird dafür für ein Wochen­ende gesperrt.

 A6 Ausfahrt Muri
Die Aus­fahrt Muri wird für ein Wochen­ende gesperrt.

Im Rahmen der Arbeiten zur Pannen­streifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri wird im gesamten Abschnitt ein neuer, lärm­mindernder Belag eingebaut.

Beim Anschluss Muri wird nun bei der Aus­fahrt von Bern her­kommend der neue Belag ein­gebaut. Um beim Ein­bau eine hohe Qualität zu gewähr­leisten, wird der Belag in der gesamten Aus­fahrt während einer Intensiv­bau­phase über das Wochen­ende ein­gebaut. Dafür ist folgende Sperrung nötig:

  • Freitag, 16. September 2022, 20 Uhr bis Montag, 19. Sep­tember 2022, 5 Uhr: Sperrung der Aus­fahrt Muri aus Fahrt­richtung Bern

Der Ver­kehr wird während dieser Zeit zum Anschluss Rubigen umge­leitet, wo er wenden und zurück zum Anschluss Muri fahren kann. Die Arbeiten sind witterungs­abhängig und werden bei unge­eigneten Verhält­nissen verschoben.

Die Aus­fahrt Ost­ring ist jeweils nachts unter der Woche für den Bau der neuen Lärm­schutz­wand gesperrt. In der Nacht von Freitag auf Samstag bleibt sie aber geöffnet, damit nicht zwei auf­einander­folgende Aus­fahrten gesperrt sind.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über das Projekt Pannenstreifen-Umnutzung A6 Wankdorf-Muri. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt