Sperrungen im Ostring und bei Muri – Bei der Aus­fahrt Ost­ring vom Wank­dorf her­kommend wird während einer Intensiv­bau­phase über das Wochen­ende ein neuer Belag ein­gebaut und die Bau­gruben­sicherung ab­gebrochen. Dafür wird die Aus­fahrt für ein Wochen­ende gesperrt. Auch im Abschnitt Ostring – Muri kommt es für die Montage von Signal­portalen zu Sperrungen.
Online Version
 
 

Pannen­streifen A6

Newsletter 23. August 2022

Sperrungen im Ostring und bei Muri

Bei der Aus­fahrt Ost­ring vom Wank­dorf her­kommend wird während einer Intensiv­bau­phase über das Wochen­ende ein neuer Belag ein­gebaut und die Bau­gruben­sicherung ab­gebrochen. Dafür wird die Aus­fahrt für ein Wochen­ende gesperrt. Auch im Abschnitt Ostring – Muri kommt es für die Montage von Signal­portalen zu Sperrungen.

 A6 Ausfahrt Ostring
Die Aus­fahrt Ost­ring wird während eines Wochen­endes gesperrt.

Die Arbeiten zur Pannen­streifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri kommen gut voran. Nun kommt es im Abschnitt Ostring – Muri zu diversen Arbeiten, die ver­schiedene Sperrungen erfordern.

Seit März 2022 laufen die Arbeiten zum Bau der neuen, grösseren Lärm­schutz­wände ent­lang der Ausfahrts­rampe Ost­ring der A6 vom Wankdorf her­kommend. Die Lärm­schutz­wände und die Stütz­mauern im Bereich bis zum Freuden­berger­platz werden neu gebaut und erweitert. Für die Erneuerung des süd­lichen Teils der Lärm­schutz­wände ist die Aus­fahrt Ostring seit Ende Mai 2022 und voraus­sichtlich noch bis Ende September 2022 jeweils nachts unter der Woche ge­sperrt. Die Arbeiten sind soweit fort­geschritten, dass nun die Bau­gruben­siche­rung ab­ge­brochen werden kann. Dafür ist eine Wochen­end­sperrung der Aus­fahrt nötig. Zusätzlich wird in der Aus­fahrt auch ein neuer Belag eingebaut.

Um die Ver­kehrs­beeinträchti­gungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten während einer Intensiv­bau­phase über das Wochen­ende aus­geführt. Die Aus­fahrt Ost­ring vom Wank­dorf her­kommend wird dabei wie folgt gesperrt:

  • Freitag, 26. August, 20 Uhr bis Montag, 29. August 2022, 5 Uhr

Dem Ver­kehr stehen während der Sperrung die benach­barten Aus­fahrten Wank­dorf und Muri zur Ver­fügung. Die oben erwähnten Nacht­sperrungen unter der Woche laufen grund­sätzlich wie gewohnt weiter. Da in der Woche vom Montag, 29. August 2022 aller­dings die A6 zwischen Ost­ring und Muri ge­sperrt ist (siehe nächster Abschnitt), finden in dieser Woche keine Nacht­sperrungen der Aus­fahrt Ostring statt.

Sperrungen zwischen Ostring und Muri

Zwischen den Anschlüssen Ost­ring und Muri werden diverse Signal­portale montiert. In einem ersten Schritt werden die Stützen seit­lich der Auto­bahn auf­gestellt, bevor dann die eigent­lichen Träger über der Fahr­bahn montiert werden. Dank der Vor­bereitungs­arbeiten können die Sperrungen während des zweiten Schrittes auf ein Mini­mum reduziert werden. Die Ver­kehrs­ein­schränkungen sind wie folgt:

  • Mittwoch, 24. August, 20 Uhr bis Donnerstag, 25. August 2022, 5 Uhr: Sperrung der Normal­spur zwischen den Anschlüssen Ostring und Muri in beiden Fahrtrichtungen
  • Freitag, 26. August 2022, Mitter­nacht bis 4 Uhr (für vier Stunden): Komplett­sperrung der A6 zwischen den Anschlüssen Ostring und Muri in beiden Fahrtrichtungen
  • 5 Nächte von Dienstag, 30. August bis Samstag, 3. Sep­tember 2022, jeweils von Mitter­nacht bis 4 Uhr (für vier Stunden): Komplett­sperrung der A6 zwischen den Anschlüssen Ostring und Muri in beiden Fahrt­richtungen. Zusätz­lich wird jeweils im Vor­feld von 20 Uhr bis Mitter­nacht sowie nach der Sperrung von 4 Uhr bis 5 Uhr eine Fahr­spur pro Richtung ge­sperrt. Das heisst, am Montag, 29. August wird ab 20 Uhr eine Fahr­spur ge­sperrt, die Sperrung beginnt dann vier Stunden später um Mitternacht.

Während der Komplett­sperrung ist eine Um­leitung zwischen Ost­ring und Muri signalisiert.

In der Folge­woche ist für Arbeiten im Sonnen­hof­tunnel die Sperrung einer Spur not­wendig. Ver­schiedene Vor­bereitungs­arbeiten werden schon während der Komplett­sperrung für die Montage der Signal­portale durch­geführt. Details zu den weiteren Ein­schränkungen werden im Vor­feld kommuniziert.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über das Projekt Pannenstreifen-Umnutzung A6 Wankdorf-Muri. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt