Nacht­sperrungen der Ein­fahrt Ostring – Im Rahmen der Bau­arbeiten zur Pannen­streifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri wird auch der Sonnen­hof­tunnel saniert. Nun wird an der Rauch­trenn­wand der Beton abge­tragen. Aus Sicher­heits­gründen wird des­halb die Ein­fahrt Ost­ring in Fahrt­richtung Thun sowie die Normal­spur nachts gesperrt.
Online Version
 
 

Pannen­streifen A6

Newsletter 20. Mai 2022

Nacht­sperrungen der Ein­fahrt Ostring

Im Rahmen der Bau­arbeiten zur Pannen­streifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri wird auch der Sonnen­hof­tunnel saniert. Nun wird an der Rauch­trenn­wand der Beton abge­tragen. Aus Sicher­heits­gründen wird des­halb die Ein­fahrt Ost­ring in Fahrt­richtung Thun sowie die Normal­spur nachts gesperrt.

 A6 Einfahrt Ostring und Rauchtrennwand
An der Rauch­trenn­wand (rechts im Bild) wird der Beton abgetragen.

Im Rahmen der Bau­arbeiten zur Pannen­streifen­umnutzung und zum Aus­bau des Lärm­schutzes auf der A6 Wankdorf – Muri wird auch der Sonnen­hof­tunnel saniert. In einer ersten Phase steht die Innen­seite der Tunnel­röhre der Fahrt­richtung Thun im Fokus. Um den Ver­kehr und die Arbeiten von­einander abzu­schirmen, wurde eine Schutz­wand zwischen dem Verkehrs- und dem Arbeits­bereich installiert.

Nun wird an der Rauch­trenn­wand der Beton abge­tragen. Die Rauch­trenn­wand, die sich gleich vor dem Tunnel­portal befindet, dient in einem Brand­fall dazu, den Rauch abzu­schirmen, sodass er nicht in die andere Tunnel­röhre gelangt. Der Beton­abtrag wird mit einem feinen Wasser­strahl unter sehr hohem Druck – dem sogenannten Höchst­druck-Wasser­strahl – durch­geführt. Aus ver­kehrs­tech­nischen Gründen kann dort keine Schutz­wand wie im Tunnel montiert werden. Daher ist es möglich, dass während des Beton­abtrags kleinste Teile auf die Fahr­bahn gelangen. Aus Sicher­heits­gründen wurde des­halb ent­schieden, die Ein­fahrt Ost­ring sowie die Normal­spur in Fahrt­richtung Thun während des Beton­abtrags wie folgt zu sperren:

  • 3 Nächte 23./24., 24./25. und 25./26. Mai 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5.30 Uhr: Sperrung der Ein­fahrt Ost­ring in Fahrt­richtung Thun sowie der Normal­spur im Bereich des Sonnenhoftunnels

Die letzte Nacht dient als Reserve und wird bei gutem Arbeits­fort­schritt nicht benötigt. Der Ver­kehr wird zur Ein­fahrt Muri umge­leitet. Der Ver­kehr auf der A6 vom Wank­dorf her wird ein­spurig über die Über­hol­spur geführt. Der Beton­abtrag ist mit einer gewissen Lärm­emission ver­bunden und kann von den Anwohnenden wahr­genommen werden.

In den nächsten Wochen kommt es für die Umstellung der Ver­kehrs­führung für die nächste Bau­phase sowie für ver­schiedene andere Arbeiten zu weiteren Sperrungen. Diese werden jeweils im Vor­feld kommuniziert.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) über das Projekt Pannenstreifen-Umnutzung A6 Wankdorf-Muri. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2022   Impressum   Kontakt